Der Symptomechecker gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre Symptome zu identifizieren um diese dadurch einer Beschwerde einordnen zu können. Wählen Sie das Geschlecht aus, das entsprechende Körperteil und los gehts.
Symptome checken:
Hier Beginnen
Gesunderwelt
Der Körper
Ernährung
Fasten
Diät
Alternativmedizin
Heilpflanzen Lexikon
Fitness, Wellness und Beauty
Apotheke
Notfälle und erste Hilfe
Impfen
Gesetze (Infektionsschutzgesetz)
Versicherung
Tropenkrankheiten
Fachbegriffe
Die kunst der Schönheit
BMI-Rechner
(Body Mass Index / Der Körpermassenindex)
Tipps um gesünder und erfolgreich abzunehmen
Tests
Persönlichkeitstest

Apotheke
Ernährung
Fasten

GesunderWelt.de
Gesund denken
Die Wechselwirkung zwischen körperlicher Gesundheit und Gefühlen hat der Mensch schon in der Antiquität erkannt aber genauere Untersuchungen darüber hat man erst in den letzten 25 Jahren geführt nachdem man in der Medizinwissenschaft jahrhundertelang Gefühle und Körper kategorisch getrennt gehalten hat.

Es wurde bewiesen, dass negative Gefühle sich auch physisch bemerkbar machen, und über positives Denken halten immer mehr Ärzte, dass es eine wichtige heilsame Wirkung auf die körperliche Gesundheit hat.

Als nächster Schritt fragt man sich – sind Seele und Körper an allen physischen Vorgängen beteiligt ? Ein relativ junger Forschungszweig, Psychoneuroimmunologie ( PNI ), möchte die Antwort auf diese Frage finden.( Psycho = Seele, Neuro = Nervensystem, Immunologie = körpereigene Abwehrkräfte )

Das was Sie hier lesen bedeutet überhaupt nicht dass wir nur durch positives Denken geheilt werden können, man muss auch die anderen Aspekte von Gesundheit beachten: sich gesund zu ernähren, genug Bewegung zu machen usw. Wahr ist es aber dass man oft mehr durch positives Denken zu gewinnen hat als wenn man schachtelweise Nahrungsergänzungen verbraucht, viel Sport treibt, gesund wohnt, verschiedene andere Heilmethoden probiert usw. Optimal wäre es alle Aspekte der Gesundheit „unter einem Dach zu bringen“ und einen konstanten Gleichgewicht ebenso körperlich wie auch seelisch zu bewahren.

Durch die richtigen Gedanken können wir also unserem Körper dabei helfen die Gesundheit zurückzubekommen oder sie zu bewahren.

Durch die negativen Gedanken, häufige Sorgen, die auch Stress genannt werden, verliert der Mensch sehr viel Energie, die unser Immunsystem beim Heilungsprozess benötigt. Stress ist leider meistens unvermeidlich in unserem Leben aber zu lernen wie wir damit besser umgehen können ist nicht so schwer. Dank unserem freien Willen können wir unsere krankmachende Denkweise ändern und selber entscheiden wie wir auf bestimmte Situationen reagieren.

Besonders schwierig ist es für Patienten die unter Krebs leiden, sie können nur gewinnen wenn sie die seelische Einstellung zur Krankheit und zu den Behandlungsmethoden absolut ändern. Wenn es aber gelingt haben sie mehr Erfolge in der Behandlung. Sie müssen der Angst immer wieder Nein sagen und nie das Vertrauen verlieren, dass sie geheilt werden können.

Gesund leben ist ein Ausdruck der gerne dazu verwendet wird alle Schritte zur körperlichen und seelischen Gesundheit unter einen Hut zu bringen. Hinter dem Ausdruck verbergen sich aber eine ganze Reihe von Schritten die man einhalten muss um Erfolg zu haben. Die gesunde Ernährung spielt dabei ohne Zweifel eine wichtige Rolle, doch mit so vielen verlockenden “Sünden” ist es schwierig einen gesunden Essplan einzuhalten.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine individuell auf Sie abgestimmte private Krankenversicherung abzuschließen und von den zahlreichen Vorteilen und Leistungen zu profitieren.

Also was tun wenn man gesündigt hat? Wie wäre es mit ein bischen Bewegung?

Stöhnen Sie jetzt nicht verzweifelt auf, denn unter Bewegung versteht man nicht unbedingt drei Stunden am Tag im Fittnesstudio zu schwitzen, sondern statt das Auto oder dem Bus zu nehmen einfach mit dem Fahrrad fahren; am Wochenende statt dem tradizionellen “rund ums Fernseher sitzen” ein Spaziergang im Park oder ein Besuch im Schwimmbad zu planen. Diese Aktivitäten tun nicht nur Ihrem Körper gut sondern auch Ihrem Sozialleben.

Für die etwas schwierigen Fälle, wo eine kleine Bewegung nicht mehr hilft gibt es verschiedene Diäten die man ausprobieren kann. Die Diät selber ist eine Ernährungsumstellung die dem Körper bei der Verbrennung des überschüssigen Fettes behilflich sein soll, die aber bei jeder Person verschieden wirkt. Deshalb empfehlen wir Ihnen vor einer Diät Ihren Hausarzt um Rat zu fragen oder die Hilfe eines Ernährungsexperten in Anspruch zu nehmen. Falsche oder mangelhafte Ernährung kann im schlimmsten Fall zur Krankheit führen.

Heilpflanzen und Heilmedizin sind auch Themen mit denen sich unsere Seite beschäftigt. Gerade in der letzten Zeit ist die Anwendung dieser Pflanzen zum Erhalt der Gesundheit wieder in den Vordergrung gerrückt. Die meisten Apotheken bieten eine grosse Auswahl an Medizin auf heilpflanzenbasis, vorsicht ist aber auch hier geboten, denn ohne zu Wissen welche Wirkung die Heilpflanzen haben kann die Einnahme gefährlich sein. Dabei kann Ihnen unser Heilpflanzenlexikon helfen. Sie sind also herzlichst willkommen auf unseren Seiten zu stöbern, es ist für jeden was dabei.

| Der Körper | Ernährung | Fasten | Diät | Alternativmedizin | Heilpflanzen Lexikon | Fitness, Wellness und Beauty | Apotheke |
| Notfälle und erste Hilfe | Impfen | Gesetze (Infektionsschutzgesetz) | Versicherung | Tropenkrankheiten | Fachbegriffe |